Archiv der Kategorie: Tatort Kiel

Tatort Borowski und die Kinder von Gaarden aus Kiel

tatort-logo

Dieses Team mit Sibel Kekilli gefällt mir einfach immer besser. Klar, es war ziemlich offensichtlich, dass der „Rauschi“ da irgendwie mit drin hing, trotzdem konnte man es (gerade aufgrund der genialen Schauspieler) gut ansehen. Das war so unaufgeregt und auch amüsant diesmal. Also ich fand es gut..

Beim Frage-Antwort-Spiel der Komissarin mit Rauschi gab es ein ganz passender Aufruf auf Twitter, da ja beider Schaupieler scheinbar da aktiv sind:

Tatort VORSCHAU

  • 05.04.2015 Tatort Die chinesische Prinzessin aus Münster (WIEDERHOLUNG)
  • 06.04.2015 OSTERMONTAG Tatort Frohe Ostern, Falke aus Hamburg und Umgebung
  • 12.04.2015 Tatort Der Himmel ist ein Platz auf Erden aus Nürnberg (Franken) – NEU
  • 19.04.2015 Tatort Dicker als Wasser aus Köln
  • 26.04.2015 Tatort Niedere Instinkte aus Leipzig (Letzter Fall?)
  • 03.05.2015 Tatort Schwerelos aus Dortmund
  • 10.05.2015?
  • 17.05.2015 Tatort Kälter als der Tod aus Frankfurt – NEU
Veröffentlicht unter Tatort, Tatort Kiel | 1 Kommentar

Tatort Borowski und der Himmel über Kiel

tatort-logoDie Tatorte Hydra aus Dortmund (der Kommissar, der die Waschbecken abriss jagt Nazis) und Die Sonne stirbt wie ein Tier aus Ludwigshafen (ein Pferde-Schänder und Stalker, der am Ende gar nicht der Mörder war – Lena Odenthal ermittelt während ihrer Reha nach ihrem „Blackout„) waren ja schon echt gut aber dieser Kieler Tatort setzt nochmal richtig einen drauf. ich fand es richtig genial. Selten gute Schauspieler durch und durch und dann auch noch so spannend..Echt gut gemacht. 2015 scheint also ein gutes Tatort-Jahr zu werden wenn das so weitergeht..

Tatort Vorschau

  • 01.02.2015 Tatort Freddy tanzt aus Köln
  • 08.02.2015 Tatort Château Mort aus KonSCHtanz
  • 15.02.2015 Tatort Blutschuld aus Leipzig
  • 22.02.2015 Tatort Das Haus am Ende der Straße aus Frankfurt (leider der letzte Tatort mit Joachim Krol – Muss man unbedingt sehen..)
  • 01.03.2015 Polizeiruf 110
Veröffentlicht unter Tatort, Tatort Dortmund, Tatort Kiel, Tatort Ludwigshafen | 4 Kommentare

Tatort Die Fette Hoppe aus Weimar

tatort-logoTatort Allmächtig aus München fand ich tatsächlich auch gut.. Wobei das schon ganz schön gaga war wie die angeblichen Filmchen von diesen Internet-Star so gewesen sein sollen.. Ziemlich unrealistisch und vor allem wird man mit so Filmchen ja auch nicht reich. Aber egal. Es war ein richtig solider Münchner Tatort. Und auch spannend bis zuletzt..

Tatort Borowski und der Engel aus Kiel fand ich sensationell. Richtig gut. Auch die Schauspielerin. Hat richtig Spaß gemacht zu gucken.. Geniales Tatort Jahresende.. Nachdem ja nun nicht alle Tatorte dieses Jahr soooooooo super waren.. 😉

Und dann noch der Ulmen Tatort. Irre. Ich fands echt witzig. Und spannend. Wenn auch klamaukig, klar. Aber hat doch Spaß gemacht und Tschirner und Ulmen sind halt irgendwie super zusammen anzusehen. Da würde ich gleich gerne mehr Fälle von sehen aber das dauert wohl noch gaaaaaanz lange.. Schnüff.

Tatort Vorschau

  • 01.01.2014 Mittwoch: Tatort Türkischer Honig aus Leipzig
  • 05.01.2014 Tatort Der Eskimo aus Frankfurt mit (leider!) Joachim Krol alleine & um 22 Uhr Tatort Franziska aus Köln – Zwei Tatorte hintereinander? Bei den Tatort-Fans wird erklärt warum
  • 12.01.2014 Polizeiruf
  • 19.01.2014 Tatort Todesspiel aus KonSCHTanz
Veröffentlicht unter Tatort, Tatort Kiel, Tatort München, Tatort Weimar | 7 Kommentare

Tatorte diverse..

tatort-logoTrautes Heim aus Köln und Feuerteufel mit „dem neuen“ Wotan Wilke Möhring fand ich glaub ich beide ganz gut. Ich meine auch, dass mir der Wotan richtig gut gefallen hat, allerdings gabs da auch viele andere Meinungen dazu. Der letzte Tatort Borowski und der brennende Mann aus Kiel war wie immer langweilig, düster und depressiv – Kiel halt! Zum Glück spielt die Sibel Kikelli echt gut, sonst wäre es ja kaum zu ertragen..

Tatort Vorschau

  • 19.05.2013 Tatort Zwischen den Ohren aus Münster (Wiederholung, kenne ich glaub ich noch nicht)
  • 20.05.2013 (Montag) Tatort Unvergessen aus Wien
  • 26.05.2013 Tatort Spiel auf Zeit aus Stuttgart – Scheinbar interaktiv – Wohl, damit man nicht vor Langeweile stirbt 😉
  • 02.06.2013 Tatort Tödlich Ermittlungen aus Ludwigshafen (Wiederholung)
Veröffentlicht unter Tatort, Tatort Hamburg und Umgebung, Tatort Kiel, Tatort Köln | 2 Kommentare

Tatort Borowski und der freie Fall aus Kiel

tatort-logoIst der Titel freier Fall Zufall in diesen Tagen 😉 ?

Außerdem: Langsam wird es unheimlich… Schon wieder ein Kieler Tatort der mir gefallen hat???

… Oder überhaupt ein Tatort der mit gefallen hat…

Muss man ja zugeben: Ist selten geworden.. 😉

Ich finde das neue Team in Kiel echt gut. Diesmal fand ich den Fall richtig spannend, trotz des Themas, das sie sich da angenommen haben.. Ich fühlte mich jedenfalls gut unterhalten, auch wenn ich Thomas Heinze (auch wegen seiner Stimme) immer ganz übel finde. Außerdem verwechsel ich den immer (obwohl kaum Ähnlichkeit) mit Kai Wiesinger..

Egal. Ich fands klasse.

Und wer war der Mörder? Die Journalistin hatte Angst um ihre Karriere und außerdem damals zusammen mit dem Opfer das Geld aus dem Hotelzimmer Barschels entwendet (glaub ich), deshalb hat sie wohl im Affekt den Dirk Sauerland (ehemaliger Mann von ihr, der sich später als schwul geoutet hat) mit der Weinflasche auf den Kopp gehauen.

 Tatort Vorschau

  • 21.10.2012 Tatort Tote Erde aus Stuttgart mit Lannert (alias „die Nase“) und Bootz
  • 28.10.2012 Tatort Ein neues Leben aus München mit Batic und Leitmayr
  • 04.11.2012 Polizeiruf
  • 11.11.2012 Tatort Mein Revier aus Dortmund (mit dem neuen, großen Team)

Frau Blogonese wünscht Euch eine wunderschöne Woche! (Habe demnächst wenig Zeit, sollte ich nicht mehr bloggen: Isch komme wieder!! ;-) )

Veröffentlicht unter Tatort, Tatort Kiel | 1 Kommentar

Tatort Borowski und der stille Gast aus Kiel

tatort-logoEin guter Start nach der Sommerpause, ich fand den Tatort gestern auch ziemlich spannend. Wobei auch ziemlich abstrus.

Aber ich hab das erste mal einen Tatort mit der neuen Kollegin, also mit Sibel Kekilli gesehen und fand es richtig gut im Vergleich zu früher. Allerdings auch GAGA. Kann man nicht anders sagen. Also wenn sie nicht ein so gute Schauspielerin wäre, wäre der Tatort ganz schön panne und Banane gewesen.

War aber dann doch (meiner Meinung nach) spannend und super gruselig. Wenn ich das Ende richtig verstanden habe, dann ist der Mörder, also der Psycho Briefträger auch noch entkommen am Ende.

Also strange war das Ganze schon: Borowski schießt auf sein Auto, der Typ latscht einfach so in ein Polizeigebäude nachts rein usw. Aber trotzdem wars irgendwie spannend. Vor allem die Szenen wo er bei den Frauen in die Wohnungen rumschleicht und den Notruf des einen Opfers fand ich echt gruselig. Also eklig..

Es lässt hoffen, dass die nächsten Tatorte aus Kiel auch besser werden, konnte die ja früher nie leiden (außer den hier mit Hugo Egon Balder) Naja, mal sehen wie es weitergeht..

Tatort Vorschau

  • 16.09.2012 Tatort Hochzeitsnacht aus Bremen mit Lürsen und Stedefreund
  • 23.09.2012 Tatort Alter Ego aus Dortmund (NEU – Mit: Faber, Bönisch, Dalay und Kossik – Jörg Hartmann als Hauptkommissar Peter Fab, Anna Schudt als Hauptkommissarin Martina Bönisch, Stefan Konarske als Polizeioberkommissar Daniel Kossik und Aylin Tezel als Polizeioberkommissarin Nora Dalay
  • 30.09.2012 Polizeiruf 110 Stillschweigen

Frau Blogonese wünscht Euch eine wunderschöne Woche!

Veröffentlicht unter Tatort, Tatort Kiel | 1 Kommentar

Riesen Mega Tatort Zusammenfassung

tatort-logoIch ewig nichts mehr zum Thema Tatort geschrieben aber trotzdem oft geschaut und jetzt schreib ich mal alles in einem grandiosen Rundumschlag nieder..

Rückschau:

    • 05.12.2010: Tatort Familienbande aus Köln (der mit den Lesben, ein totes Kind und ein gekränkter Ehemann,weiß leider nix mehr)
    • 12.12.2010: Tatort Schön ist anders aus Leipzig (der mit dem Alkohol und Corinna Harfouch, die wie so viele andere eigentlich in jedem zweiten Tatort mitspielt. Habe ich als ganz spannend in Erinnerung: Wer war der Mörder? Ein Siggi Mertens – aus Frust über seinen Chef, der ihn vermeintlich entlassen wollte)
    • 19.12.2010: Totort Nie wieder frei sein aus München(der wo der Vergewaltiger frei rumläuft; der war echt ziemlich gut. Allerdings ist das hier bei Nerdcore alias crackajack auch schon wieder leicht übertrieben. Wer war der Mörder? Am Ende glaub ich tatsächlich der ursprüngliche Angeklagte. Wobei die Anwältin ihn tötet als er sie angreift. Sie meint es sei Notwehr. Man weiß es nicht. Sie hat auch komische Schrammen am Arm. Das hab ich nciht ganz gerafft. Ist aber jetzt auch zu lange her.)
    • 26.12.2010: Tatort Borowski und der vierte Mann aus Kiel (der mit dem total bescheuerten Jagd-Gedöns, aber ich finde Borowski ohnehin total nervig. Wer war der Mörder? Am Ende glaub ich dieser Ex-Polizist, der ursprünglich mal in die eine Kollegin verliebt war
    • 02.01.2011: Tatort Tödliche Ermittlungen aus Ludwigshafen (der mit der Polizeischule wo Lena Odenthal auch war.. Wer war der Mörder? Am Ende war es der komische Verlobte, auch Polizeischüler
    • 09.01.2011: Tatort Unter Druck aus Köln (der mit dieser beknackten Consulting-Firma in einem Kölner Verlag. Wer war der Mörder? Der junge Chef da.
      Und spätestens seit diesem Tatort frage ich mich, ob eigentlich keine Schauspieler mehr zur Verfügung stehen. Dieser Johann von Bülow hat allein in gefühlt 8000 Tatorten mitgespielt und auch noch in Schimanski. Langsam nervts. Mir fällt das generell immer auf, dass immer dieselben Leute mitspielen.
    • 16.01.2011: Tatort Der schöne Schein aus Konschtansch (das mit dieser Schönheitsklinik, ziemlicher Quark mein ich, und diese Blum mag ich auch nicht. Gaga, Langweilig und man versteht nichts. Wer war der mörder? Der irre Hausmeister um seine Tochter zu retten.
    • 23.01.2011: Tatort Heimatfront aus Saarbrücken (der mit der absolut irren Mischung: Kunstgedöns und Bundeswehr und am Ende der so gar nicht übertriebene Showdown.. Panne Deluxe. Abstruses Anti-Kriegs-Gedöns mit 12 jährigen Schauspielern und irren Künstlern. Wer war der Mörder? Am Ende einer der Soldaten, irgendwas aus Eifersucht , keine Ahnung welcher.)
    • 30.01.2011: Schimanski
    • 06.02.2011: Polizeiruf
    • 13.02.2011: Tatort Stille Wasser aus Bremen (der wo Lürsen „undercover“ in die Hochhaussiedlung zieht und man sich alle Nase lang an den Kopf greifen mußte. Trotz Anna Maria Mühe)
    • 20.02.2011: Tatort Rendezvous mit dem Tod aus Leipzig (hab ich glaub ich verpaßt)
    • 27.02.2011: Tatort Leben gegen Leben aus Hamburg (der mit dem Undercover Agent gegen Organhandel Mafia.. naja)
    • 06.03.2011: Tatort Vergeltung aus Wien (nicht gesehen, dabei hat der Wiener Kommissar jetzt scheinbar eine Partnerin, die auch noch Bibi heißt. Wie konnte ich das verpassen?)
    • 13.03.2011: Polizeiruf
    • 20.03.2011: Tatort Mord in der ersten Liga aus Hannover (der mit der anderen Blonden wo es um Homosexuelle im Fußball ging. Teilweise ziemlich platt gestrickt und irgendwie nur so halb-gar aber weiß gar nicht mehr so genau)
    • 27.03.2011: Tatort Im Netz der Lügen aus Konschtansch (weiß nix mehr, aber das geht ja eh meistens gar nicht..)
    • 03.04.2011: Tatort Edel sei der Mensch und gesund aus Berlin (Dieser hochgelobte Tatort mit dem Gesunheitssystem, hab ich nicht gesehen)
    • 10.04.2011: Tatort Jagdzeit aus München(Der mit dem ich zitiere: „fetten Opfer“.. alles ungewollt komisch mit absoluten famosen Laienschauspielern, soweit ich mich erinnere, mädchen findet Leiche an Tankstelle.Hier war echt alles schlimm. Der Sohn vom Atzorn eingschlossen. Wie zum Geier kommt der wohl an eine Rolle obwohl er NULL schauspielern kann? Echt peinlich insgesamtHartz4 und Co und das Mädchen jobbt als Altenpflegerin für 5 euro die stunde.)
    • 17.04.2011: Polizeiruf
    • 24.04.2011: Tatort Grabenkämpfe aus Stuttgart (nicht gesehen, bis auf eine anspielung auf den münsteraner Tatort schien da wohl auch nix gutes dran gewesen zu sein)
    • 01.05.2011: Tatort Herrenabend aus Münster(„Moinsen!!!“ Herrlich wie immer. Der mit der Steuerprüfung, wer der Mörder war spielt auch schon keine Rolle mehr. Die sind einfach gut… Nachtrag: „Nelchen, Sprache bitte!!!!!“ (unfreiwillig komisch)Maibäume Köln(nicht für mich 😉
    • 08.05.2011: Tatort Eine bessere Welt aus Frankfurt (Tatort mit Joachim Krol!! Ich bin einfach begeistert, ich fands spannend, ich hab jetzt schon Lust auf den nächsten Fall mit diesem Team!! – Haben es sogar geschafft gut zu sein trotz der Klamotten der Komissarin und ohne einen Mord)

Vorschau:

    • 15.05.2011: Tatort Der illegale Tod aus Bremen (mit der einen Blonden)
    • 22.05.2011: ?
    • 29.05.2011: Tatort Ausgelöscht aus Wien(die Ösis, wo man nix versteht)Wichtig!
    • 12.06.2011 Wiederholung Tatort Der Fluch der Mumie aus Münster
    • 19.06.2011 Tatort “Im Abseits” aus Ludwigshafen – Mord an einem Nationalspieler. Mit dabei angeblich: Joachim Löw, Oliver Bierhoff und Theo Zwanziger.

Viel Spaß, Eure Frau Blogonese!

PS: Erinnert sich noch jemand an den Tatort mit Hugo Egon Balder 2009? Da gibts echt ne CD..

Veröffentlicht unter Tatort, Tatort Berlin, Tatort Bremen, Tatort Frankfurt, Tatort Hamburg, Tatort Hannover, Tatort Kiel, Tatort Köln, Tatort Konstanz, Tatort Leipzig, Tatort Ludwigshafen, Tatort München, Tatort Münster, Tatort Stuttgart, Tatort Wien | Hinterlasse einen Kommentar

Tatort „Borowski und die Sterne“

tatort-logoSchööön…

Das ich das noch erleben darf..

Nach all den Jahren..

Endlich ein Tatort (von diesem Team) der mir wirklich gut gefallen hat..

Und endlich ist es vorbei mit dieser unsäglichen Liebesgeschichte..
Oder geht das beim nächsten Tatort dann weiter??

Ich fand den Tatort gestern richtig gut. Insgesamt alles: die Machart, die Bilder und die Schauspieler..

Normalerweise ist es immer gefährlich wenn ein Tatort nur an einem Ort spielt (auf einem Schiff oder in einer Grube….).. Kann dann schnell sehr sehr komisch und langweilig werden. Aber hier in dem Hotel, das war rund um gelungen. Und spannend.

Ich muß auch sagen, dass mir sogar Hugo Egon Balder als alternder Rock/Pop-Star sehr gefallen hat. Zum Glück hatte ich vorher gelesen, dass er da mitspielt. Sonst hätte ich den kompletten Tatort überlegt wer das ist..

Der Knaller war jawohl auch die Musik. Hörte sich an als habe er die sogar selber eingesungen die Songs. Ob es das als Soundtrack gibt? Pahahaaha.

Und dieser komische Rollstuhlfahrer mit seiner Frau, der da immer so unmotiviert durchs Bild rollte. Super!

Und wer war der Mörder?

Nachdem ich so ziemlich jeden einschließlich der Tochter, den Rollstuhlfahrer und das Zimmermädchen unter Verdacht hatte, war es dann nun dieser Henning. Der mit dem 4ever-young Studio.

Allerdings wurde er vor der Verhaftung noch halb umgebracht von dem Ehemann der Toten. Als Motiv von Henning hab ich sowas wie Rache verstanden.. War aber alles etwas dubios. Erstens hatte der Henning wohl früher mit dem Hugo Egon mal was und zweitens wollte er zusammen mit der Toten den eigentlich erpressen oder umbringen..

Was war sonst noch?

Ach ja. Dass Extasy ein Anti-Depressivum ist… War mir auch neu..

Egal. Es war auf jeden Fall ein gelungener Tatort und ich freue mich auf die nächsten Wochen:

Vorschau

27.09.2009 -Wahl-

PS:

Was soll das eigentlich immer??

angela-merkel-haende

Auch ein schöner Beitrag zu dem Thema bei ahoipolloi..

  • 04.10.2009 Tatort „Platt gemacht“ aus Köln (Ballauf & Schenk)
  • 11.10.2009 Tatort „Vermisst“ aus Ludwigshafen (Odenthal & Kopper)
  • 18.10.2009 Tatort „Um jeden Preis“ aus München (Batic & Leitmayr)
  • 25.10.2009 Tatrot „Tempelräuber“ aus Münster (Boerne & Thiel)

Viel Spaß, und eine schöne Woche, Eure Frau Blogonese!

Veröffentlicht unter Tatort, Tatort Kiel | 2 Kommentare

Tatort „Borowski und die heile Welt“

tatort-logoAlso ich bin ja kein Fan von Burowski. Mußte ich letzten Sonntag auch mal wieder feststellen.

Dieses Psycho/Liebesgebrabel mit der Trulla hat einfach an Reiz verloren. Jedesmal das Gleiche…

Am Anfang hatte man sich ja schon so halb gefreut dass sie wegging aber dann..

Der Fall an sich hatte schon was Spannendes und war nicht schlecht gemacht, dass es am Ende die Mutter selber war. Fand auch die Schauspieler (Frau Wackernagel) wirklich gut.

Ich fand aber insgesamt, dass es sich etwas zog…

Und demnächst?

  • 10.05.2009 Tatort „Tödlicher Einsatz“ aus Ludwigshafen
  • 17.05.2009 Polizeiruf „Der Tod und das Mädchen“
  • 24.05.2009 Tatort „Schiffe versenken“ aus Bremen
  • 31.05.2009 —
  • 07.06.2009 Tatort „Im Sog des Bösen“ aus Konschtanz

Eine schöne Woche und ein schönes Wochenende und überhaupt..

Eure Frau Blogonese!

Veröffentlicht unter Tatort, Tatort Kiel | Hinterlasse einen Kommentar

Tatort „Borowski und die einsamen Herzen“

tatort-logoMerkwürdig.

Ich hab die ganze Zeit geschwankt ob ich den Tatort jetzt total dämlich fand oder irgendwie doch putzig.

Spannend war es ja schon. Und Burowski mit seinen Träumereien und Flirt-Versuchen. Hatte ja irgendwie was.

Aber andererseits.

So ein bißchen bekloppt war es schon.

Die Frauen waren alle psycho und unsexy wie nur irgendwas und insgesamt hatte es was von Theater-Schulaufführung..

Aber immer wenn ich dachte: also was ist denn das für ein Schwachsinn?! wurde es doch wieder spannend.

Und man kann es nicht anders sagen:
Das Abschlußbild mit Burowskis Partnerin im Hochzeitskleid mit Häckel-Tüchlein auf dem Kopp.

Das war schon so bekloppt, dass es schon wieder gut war..

Merkwürdig.

Einen schönen Wochenstart wünsch ich.
Frau Blogonese denkt voller Vorfreude an den Kaffee bei der Arbeit morgen..

Und die nächsten Wochen:

  • 19.10. 2008 Tatort „Brandmahl“ aus Köln! (Wenn ich es schaffe den zu sehen wird das der erste Tatort aus Köln den ich je sehe..)
  • 26.10. 2008 Tatort „Auf der Sonnenseite“ aus Hamburg
Veröffentlicht unter Tatort, Tatort Kiel | Hinterlasse einen Kommentar