Riesen Mega Tatort Zusammenfassung

tatort-logoIch ewig nichts mehr zum Thema Tatort geschrieben aber trotzdem oft geschaut und jetzt schreib ich mal alles in einem grandiosen Rundumschlag nieder..

Rückschau:

    • 05.12.2010: Tatort Familienbande aus Köln (der mit den Lesben, ein totes Kind und ein gekränkter Ehemann,weiß leider nix mehr)
    • 12.12.2010: Tatort Schön ist anders aus Leipzig (der mit dem Alkohol und Corinna Harfouch, die wie so viele andere eigentlich in jedem zweiten Tatort mitspielt. Habe ich als ganz spannend in Erinnerung: Wer war der Mörder? Ein Siggi Mertens – aus Frust über seinen Chef, der ihn vermeintlich entlassen wollte)
    • 19.12.2010: Totort Nie wieder frei sein aus München(der wo der Vergewaltiger frei rumläuft; der war echt ziemlich gut. Allerdings ist das hier bei Nerdcore alias crackajack auch schon wieder leicht übertrieben. Wer war der Mörder? Am Ende glaub ich tatsächlich der ursprüngliche Angeklagte. Wobei die Anwältin ihn tötet als er sie angreift. Sie meint es sei Notwehr. Man weiß es nicht. Sie hat auch komische Schrammen am Arm. Das hab ich nciht ganz gerafft. Ist aber jetzt auch zu lange her.)
    • 26.12.2010: Tatort Borowski und der vierte Mann aus Kiel (der mit dem total bescheuerten Jagd-Gedöns, aber ich finde Borowski ohnehin total nervig. Wer war der Mörder? Am Ende glaub ich dieser Ex-Polizist, der ursprünglich mal in die eine Kollegin verliebt war
    • 02.01.2011: Tatort Tödliche Ermittlungen aus Ludwigshafen (der mit der Polizeischule wo Lena Odenthal auch war.. Wer war der Mörder? Am Ende war es der komische Verlobte, auch Polizeischüler
    • 09.01.2011: Tatort Unter Druck aus Köln (der mit dieser beknackten Consulting-Firma in einem Kölner Verlag. Wer war der Mörder? Der junge Chef da.
      Und spätestens seit diesem Tatort frage ich mich, ob eigentlich keine Schauspieler mehr zur Verfügung stehen. Dieser Johann von Bülow hat allein in gefühlt 8000 Tatorten mitgespielt und auch noch in Schimanski. Langsam nervts. Mir fällt das generell immer auf, dass immer dieselben Leute mitspielen.
    • 16.01.2011: Tatort Der schöne Schein aus Konschtansch (das mit dieser Schönheitsklinik, ziemlicher Quark mein ich, und diese Blum mag ich auch nicht. Gaga, Langweilig und man versteht nichts. Wer war der mörder? Der irre Hausmeister um seine Tochter zu retten.
    • 23.01.2011: Tatort Heimatfront aus Saarbrücken (der mit der absolut irren Mischung: Kunstgedöns und Bundeswehr und am Ende der so gar nicht übertriebene Showdown.. Panne Deluxe. Abstruses Anti-Kriegs-Gedöns mit 12 jährigen Schauspielern und irren Künstlern. Wer war der Mörder? Am Ende einer der Soldaten, irgendwas aus Eifersucht , keine Ahnung welcher.)
    • 30.01.2011: Schimanski
    • 06.02.2011: Polizeiruf
    • 13.02.2011: Tatort Stille Wasser aus Bremen (der wo Lürsen „undercover“ in die Hochhaussiedlung zieht und man sich alle Nase lang an den Kopf greifen mußte. Trotz Anna Maria Mühe)
    • 20.02.2011: Tatort Rendezvous mit dem Tod aus Leipzig (hab ich glaub ich verpaßt)
    • 27.02.2011: Tatort Leben gegen Leben aus Hamburg (der mit dem Undercover Agent gegen Organhandel Mafia.. naja)
    • 06.03.2011: Tatort Vergeltung aus Wien (nicht gesehen, dabei hat der Wiener Kommissar jetzt scheinbar eine Partnerin, die auch noch Bibi heißt. Wie konnte ich das verpassen?)
    • 13.03.2011: Polizeiruf
    • 20.03.2011: Tatort Mord in der ersten Liga aus Hannover (der mit der anderen Blonden wo es um Homosexuelle im Fußball ging. Teilweise ziemlich platt gestrickt und irgendwie nur so halb-gar aber weiß gar nicht mehr so genau)
    • 27.03.2011: Tatort Im Netz der Lügen aus Konschtansch (weiß nix mehr, aber das geht ja eh meistens gar nicht..)
    • 03.04.2011: Tatort Edel sei der Mensch und gesund aus Berlin (Dieser hochgelobte Tatort mit dem Gesunheitssystem, hab ich nicht gesehen)
    • 10.04.2011: Tatort Jagdzeit aus München(Der mit dem ich zitiere: „fetten Opfer“.. alles ungewollt komisch mit absoluten famosen Laienschauspielern, soweit ich mich erinnere, mädchen findet Leiche an Tankstelle.Hier war echt alles schlimm. Der Sohn vom Atzorn eingschlossen. Wie zum Geier kommt der wohl an eine Rolle obwohl er NULL schauspielern kann? Echt peinlich insgesamtHartz4 und Co und das Mädchen jobbt als Altenpflegerin für 5 euro die stunde.)
    • 17.04.2011: Polizeiruf
    • 24.04.2011: Tatort Grabenkämpfe aus Stuttgart (nicht gesehen, bis auf eine anspielung auf den münsteraner Tatort schien da wohl auch nix gutes dran gewesen zu sein)
    • 01.05.2011: Tatort Herrenabend aus Münster(„Moinsen!!!“ Herrlich wie immer. Der mit der Steuerprüfung, wer der Mörder war spielt auch schon keine Rolle mehr. Die sind einfach gut… Nachtrag: „Nelchen, Sprache bitte!!!!!“ (unfreiwillig komisch)Maibäume Köln(nicht für mich 😉
    • 08.05.2011: Tatort Eine bessere Welt aus Frankfurt (Tatort mit Joachim Krol!! Ich bin einfach begeistert, ich fands spannend, ich hab jetzt schon Lust auf den nächsten Fall mit diesem Team!! – Haben es sogar geschafft gut zu sein trotz der Klamotten der Komissarin und ohne einen Mord)

Vorschau:

    • 15.05.2011: Tatort Der illegale Tod aus Bremen (mit der einen Blonden)
    • 22.05.2011: ?
    • 29.05.2011: Tatort Ausgelöscht aus Wien(die Ösis, wo man nix versteht)Wichtig!
    • 12.06.2011 Wiederholung Tatort Der Fluch der Mumie aus Münster
    • 19.06.2011 Tatort “Im Abseits” aus Ludwigshafen – Mord an einem Nationalspieler. Mit dabei angeblich: Joachim Löw, Oliver Bierhoff und Theo Zwanziger.

Viel Spaß, Eure Frau Blogonese!

PS: Erinnert sich noch jemand an den Tatort mit Hugo Egon Balder 2009? Da gibts echt ne CD..

Tatort „Wir sind die Guten“ aus München

tatort-logoDer absolute Wahnsinn. Es fing gut an.
Und dann gegen Ende habe ich nur noch mit offenem Mund da gesessen..
Ging es vielleicht noch ein KLEINES BIßCHEN übertriebener???

Allerspätestens als einer „der Bösen“ (das sind immer die von der Drogenfahnung und vor allem IMMER die, die immer ganz böse Kaugummi kauen) im Arztkittel auftauchte..

Hallo?

Vorher schon wirkte es oft unfreiwillig komisch. Ivo sah mit seiner „Tarnung“ aus wie Uwe Ochsenknecht..
Und dann fragte ich mich die ganze Zeit:
Wie kriegen die nur die Kurve wieder so hin, dass Ivo am Ende wieder „normal“ ist??

HOFFENTLICH nicht auf die ganz billige Tour, hab ich gedacht:

Also einfach nochmal ein Schlag auf den Kopf mit einem Hinkelstein (ein erneutes Trauma) und zack, er ist wieder glocken-klar und erinnert sich an alles:

tatort-wir-sind-die-guten-01

tatort-wir-sind-die-guten-02
(Quelle: Asterix „Der Kampf der Häuptlinge“ – Ich habe keine Ahnung ob ich das darf. Also rechtlich meine ich.
Dieses Bild versteht sich als ein Zitat.)

Tja..
Genauso war es dann auch. Leider.

Und dann fragte ich mich mal wieder, ob ich überhaupt ein und denselben Tatort gesehen habe wie alle anderen, wenn ich sowas hier lese:

„Wir können es nicht fassen, die Kommissare spielen wie junge Götter, und es ist so spannend, dass wir zwischendurch das Blinzeln vergessen.“

Ist das ironisch gemeint?
Aber lassen wir das jetzt.

Wer war denn nun der Mörder?

Schlußendlich waren es dann alle zusammen. Zumindest hatten alle von der Drogenfahndung und auch der Vater der Toten was damit zu tun. Geschossen hat aber dann wohl dieser ‚Stolze‘ (der Alte).

Und in den nächsten Wochen?

  • 20.12.2009 Polizeiruf „Falscher Vater“
  • 27.12.2009 Tatort „Altlasten“ aus Stuttgart (Lannert & Bootz)
  • 03.01.2010 Tatort „Weil sie böse sind“ aus Frankfurt (Sänger & Dellwo) – Versteh ich nicht, weil ich dachte das Team hört auf.
  • Nachtrag: Letzte Folge dieses Teams wahrscheinlich November 2010. Hilfe!
  • 10.01.2010 Tatort „Klassentreffen“ aus Köln (Ballauf & Schenk)

Eine schöne Woche wünscht Frau Blogonese!

Tatort „Um jeden Preis“ aus München

tatort-logoGenial. Einfach genial wie schlecht dieser Tatort war.
Trotz guter Schauspieler. Das muß man erstmal schaffen…

Ersteinmal konnt ich ja gar keinen Tatort gucken.

Es war so:

ich ging nach Hause in der Erwartung eines ruhigen Abends. Ich hatte eigentlich vor mich mit einer Wärmflasche (zur Zeit ohne Heizung!) und etwas zu essen (Maultaschen) vor den Fernseher zu legen und zwischen James Bond, den Vulkan (aua!!) und Tatort hin und her zuschalten..

Und das habe ich dann auch gemacht. Doch dann:
ZSCHONG!

Und plötzlich sah ich:

stromausfall

STROMAUSFALL.
Und keine Ahnung wo der Sicherungskasten ist. Und keine Taschenlampe.

Super.
Man wird da wieder auf die wesentlichen Tatsachen zurückgeworfen.
Erstmal eine rauchen…

Ich bin dann nach einiger Zeit zu einer Freundin geflüchtet und dort haben wir die Wiederholung des Tatorts auf ‚Einsfestival‘ geguckt.

Unfaßbar.

Wir haben uns alle 2 Minuten gegenseitig gefragt wieso wir nochmal eigentlich Tatort gucken und wußten es nicht mehr.

Seufz

Dieser nervige Italiener (ging es denn bitte nicht ein bißchen dicker aufgetragen?)…

Die genialen schlimmen, bösen KlatschreporterInnen die alle AlkoholikerInnen sind und die bei einer Boulevardpresse arbeitet, welche einfallsreicherweise „die Zeitung“ heißt…

Das Geschwafel von wegen: „Neue Ideen haben immer alte Gegner…“ oder „Wie entsteht Realität?- Aus Visionen…“

Brech!

Diese genialen Rückblenden wo Ivo für die ganz Blöden extra ein Stirnband mit seinem Namen trug–
Herrlich diese eine Rückblende in der Ivo ausgetrickst wird und das alles schön in Laien-schauspieltruppen-manier. Und alles 2 Meter vom Ziel entfernt.

Und dann war alles so absehbar. Wir sagten: Paß auf, gleich spielen die noch zusammen Fußball/joggen wie früher!
Nächste Szene: sie spielen Fußball im Schnee….

Und Bitte. Bitte. Wann geht dieser Ivo zum Friseur??????
Wann?

Puh..

Wer war der Mörder?

Schlußendlich war es wohl einfach Selbstmord allerdings waren dieser Leo und sein Vater nicht unbeteiligt. Dieser Leo hatte den schwulen Journalisten mit einem Video in der Hand usw.

Alles recht merkwürdig.

Das ALLER-ALLER-Beste waren aber folgende Szenen:

Opa geht an Handy und guckt dabei doof.
Ein paar Minuten später:

Opa dringt in Wohnung des toten Journalisten ein und setzt sich an Computer.

Computer ist direkt an.

Opa zieht irgendeine Schublade auf und holt ein Usb-Stick raus. Opa steckt Usb-Stick zielsicher in Computer und zieht irgendwelche Daten die „Leo“ heißen auf den Stick.

Und dann muß Opa nur noch alle Daten vernichten und klickt ganz einfach auf:

internet-loeschen

Pahahahaahahaha. Wir haben am Boden gelegen!!! Super!!
Vor allem weil später noch erwähnt wurde, dass Opa einen Computerkurs macht..

Herrlich!

Und demnächst?

  • 25.10.2009 Tatort „Tempelräuber“ aus Münster (Boerne & Thiel)
  • 01.11.2009 Tatort „Schweinegeld“ aus Berlin (Ritter & Stark)
  • 08.11.2009 Polizeiruf „Endspiel“ (Obermaier & Tauber)
  • 15.11.2009 Tatort „… es wird Trauer sein und Schmerz“ aus Hannover (Lindholm)

Viel Spaß und eine schöne Woche, Eure Frau Blogonese!

Tatort „Gesang der toten Dinge“ aus München

tatort-logoNachdem der Tatort letzte Woche („Höllenfahrt“ aus Münster) wieder sehr sehr lustig war nun auch gestern ein Tatort mit absolutem Komödien-Potenzial.

Das war so verrückt, dass es schon wieder gut war.

„Klaus-Dieter.. Nach all den Jahren“
„Ich war wie vernagelt…“

Und die Psycho-Fefi (welche übrigens auch in Pappa ante Portas von Loriot mitgespielt hat als Pschyo-Ehefrau. Die Szene im Zug)

Also die war ja einfach nur der Knüller.

Vom Dialekt in dem Tatort mal ganz abgesehen..

Der Wahnsinn!

Und die nächsten Wochen?

  • 05.04.2009 Polizeiruf „Fehlschuss“ mit Schmücke und Schneider
  • 12.04.2009 Ostern
  • 19.04.2009 Tatort „Oben und Unten“ aus Berlin
  • 26.04.2009 Tatort „Bittere Trauben“ aus Saarbrücken (lange nicht gehabt!!)
  • 03.05.2009 Tatort „Borowski und die heile Welt“ aus Kiel (auch ewig nicht..)

Eine schöne Woche wünscht Bibi Blogonese!

Tatort „Liebeswirren“ aus München

tatort-logoWahrscheinlich steh ich mal wieder alleine da aber ich fand den Tatort ausnahmsweise mal richtig gut.
Gut, ein bißchen fragwürdige Klischees die da manchmal ausgepackt wurden aber doch irgendwie charmant verpackt.
Dabei hab ich mich die ganze Zeit gefragt ob es eigentlich mal einen schwulen Kommissar beim Tatort gegeben hat. Falls nicht, wäre es langsam mal an der Zeit.

Ich freue mich jedenfalls auf die nächsten Sonntage:

  • 05.10.2008 Tatort ‚Der glückliche Tod‘ aus Ludwigshafen (Odenthal & Kopper)
  • 12.10. 2008 Tatort „Borowski und die einsamen Herzen“ aus Kiel (Da freu ich mich drauf!)
  • 19.10. 2008 Tatort „Brandmahl“ aus Köln! (Wenn ich es schaffe den zu sehen wird das der erste Tatort aus Köln den ich je sehe..)
  • 26.10. 2008 Tatort „Auf der Sonnenseite“ aus Hamburg