Oh heiliger Tomatensalat!

Es fällt mir sehr schwer das zu sagen aber…

So langsam fange auch ich an die holländische Mannschaft zu mögen. Mein Gott.

Was passiert?!

Wieviel Tore denn noch?

Es ist fast schon unheimlich. Ich bin sprachlos

Das Spiel Holland-Frankreich schlägt dem Faß die Krone ins Gesicht.. Ein Fest.

Allerdings hätte ich den Franzosen dann doch auch mal ein Tor mehr gegönnt.

Witzig fand ich dass ich die ganze Zeit verstanden habe der eine holländische Spieler hieße ‚Moulin Rouge‘..

Habe eben mal nachgeguckt. Es ging um Boulahrouz…

Außerdem habe ich die ganze Zeit gedacht WOHER kenne ich den französischen Trainer??

Hat sich auch aufgeklärt. Er sieht so aus wie der Vater aus American Pie. Wobei es echt peinlich ist den Film zu kennen. Aber nur so.. Falls das auch jemanden aufgefallen ist.

Und lief sonst auch immer so laute Musik im Stadion?

Egal. Feststeht dass die Holländer bisher wirklich genial spielen aber vielleicht hinten etwas wackelig sind.

Und dann sind die auch noch so symathisch. Warum? Ich bin seit Ewigkeiten gegen Holland (beim Fußball) und dann zeigen die da wie alle Spieler hinterher wie im Garten Eden umher tollen und ihre Frauen und Kinder küssen…

Es war im Grunde wie im Prenzlauerberg.

Gutaussehende, erfolgreich Menschen die sportliche Höchstleistung verbringen herzen ihre Kinder und haben gutaussehende Frauen und alle sind gesund und alle haben Geld haben sich untereinander furchtbar gerne und es ist HARMONIE pur.

Fast schon eklig.

Jut Nacht, Torgebeutelt, Frau Blogonese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.