Tatort Alter Ego aus Dortmund

tatort-logoAlso ich fand es nicht schlecht. Klar, alles ein bißchen viel. So mit 4 neuen Darstellern und samt dem Leichenschau-Menschen 5 neue Charaktere.. Aber irgendwie hatte es was. Es war zwar alles wieder mal etwas übertrieben und die Liebesstory zwischen den zwei jungen (zu jungen!) Kommissaren hätten sie sich auch ganz klar sparen können. Sonst fand ich es echt gut, auch gut gespielt und spannend. Also da kann man auf mehr hoffen. Wer war der Mörder? Der Heini von der Roboter Firma mit Frau und Kind, der sich als schwul herausstellte.

Tatort nächste Woche:

  • 30.09.2012 Polizeiruf 110 Stillschweigen
  • 07.10.2012 Tatort Nachtkrapp aus Konschtanz
  • 14.10.2012 Tatort Borowski und der freie Fall aus Kiel

Frau Blogonese wünscht Euch eine wunderschöne Woche!

3 Antworten auf „Tatort Alter Ego aus Dortmund“

  1. „Criminal Intent“ können sie leider noch immer nicht lassen.
    Was ich dabei seltsam finde – die ganze Zeit siezen sie sich, aber beim Spielchen nicht? Unlogisch find ich…

    Nun ja, nun kommt ja noch eine Psychokomponente dazu *grübel* Weiß nicht, wie und ob das gut ist…

  2. Nun ja, die erste halbe Stunde war sehr zäh.
    Unnötig diese Sexgeschichte, und zu kopiert dieses „Criminal Intent“-Gehabe. Und schon wieder einer, der irgendwelche Pille (heimlich) schluckt. Die Kollegin mit Affaire (wozu??) und das Jungvolk, das außer frech nur frech ist.
    Wo gibts denn das, daß man Anordnungen vom Chef kommentiert und sogar sagt „und was machen Sie?!“
    In sämtlichen Bereichen, in denen ich arbeite, wäre das ein Grund für einen ganz fixen Abflug vom Arbeitsplatz.

    Und von wegen „nur Sex“ – das wäre kein Grund, daß eine(r) den Arbeitsplatz wechseln müßt? Irgendwie ist da einiges zu sehr gewollt – hoffentlich finden die noch zusammen.

    Merklich besser fand ich das Alles ab der Schwulenbar. (Obwohl da auch noch einiges übertrieben wurde…)

    1. Ja, das sehe ich alles genauso..Vieles war sehr an den Haaren herbei gezogen bzw einfach zu viel. Aber insgesamt ein spannender Fall und gute Schauspieler.. Bin jedenfalls gespannt mehr von dem Team zu sehen 😉 Mit dem Criminal Intent das bringt es echt auf den Punkt! Da hab ich auch immer mit den Augen gerollt..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.