Tatort Am Ende des Flurs aus München

tatort-logoNachdem der Tatort Kaltstart eher so an mir vorbeiplätscherte und man mehr oder weniger Wotan Möhre (wie ich ihn gern nenne) beim rauchen zuschauen durfte gab es gestern ein offenes Ende im Tatort aus München. Was vermuten lässt, dass es ein (zumindest) teilweise neues Team geben wird. Das verwundert nicht, da die Herren seit sagenhaften 23 Jahren im Einsatz sind. Das dienstälteste Team im Tatort, das ich immer gerne gesehen habe. Was ein bißchen komisch anmutet, ist dass da nun ein in etwa zwölfjähriger ermitteln soll und ein Chef, der wirklich sagenhaft schlecht schauspielert aber mich fragt ja keiner 😉

Tatort Vorschau

  • 11.05.2014 Tatort Ohnmacht aus Köln
  • 18.05.2014 Tatort Alle meine Jungs aus Bremen
  • 25.05.2014 Tatort Wer das Schweigen bricht aus Frankfurt (Wiederholung!) Beginn der Tatort Sommerpause bzw. WM
  • 01.06.2014 Fußball Länderspiel (Testspiel) Deutschland – Kamerun
Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Tatort, Tatort Hamburg und Umgebung, Tatort München gepostet.

2 Kommentare zu Tatort Am Ende des Flurs aus München

  1. sid sagt:

    Vom Tatort Kaltstart hab ich nur die Hälfte gesehen (das Ende auch). Irgendwie war der sehr ruhig (kein Fehler), hat aber doch sehr an den Tatort erinnert, wo dann die Staatssicherheit aufgetaucht ist und quasi angeheuerte Mörder gehabt hat. Weiß grad nimmer wo und mit wem der war… na ja : )

    Tatort Ohnmacht aus Köln
    Nun ja, wo ist die neue Franziska hin? Den fand ich doch sehr schnucklig. Also die nächste Franziska. Mir sehr viel zu frech, ich finde, so ein Verhalten gehört sich nicht – außer man ist schon ein eingespieltes Team.
    Ansonsten fast schon ZU schöne Menschen dabei. Das Ende (ganz am Schluß) lag für mich extrem auf der Hand (nach dem Motto: irgendwer muß dem Einhalt gebieten), daher null Überraschung.

  2. sid sagt:

    Leider verpaßt (auch dann später noch anzusehen), weil ich im Theater war. Hmmm…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.