Tatort Das Muli aus Berlin

tatort-logoAm Sonntag gab es dann also endlich den neuen Berliner Tatort mit Meret Becker. Ich denke, da waren die Erwartungen auch recht hoch. Ich war ein wenig enttäuscht, da es einfach ein bißchen von allem zuviel war. Die Überschrift „Jeder besorgt es jedem“ der Süddeutschen trifft es ziemlich gut..

Wenn es so läuft wie derzeit bei allen anderen Teams, dann hört Meret Becker sowieso auch nach 3,4 Folgen auf. Dabei wäre sicher mehr drin. Bin gespannt wie lange es geht..

Die Bild streut ja schon Gerüchte, dass Axel Prahl und Jan Josef Liefers aufhören – Waaaaaaaaaaaaaaaaas???

***TATORT VORSCHAU ***Noch ist keine Tatort-Sommerpause, aber denkt dran: Ab Juni/Juli kommen nur noch Wiederholungen….

  • 29.03.2015 Tatort Borowski und die Kinder von Gaarden aus Kiel
  • 05.04.2015 Tatort Die chinesische Prinzessin aus Münster (WIEDERHOLUNG)
  • 06.04.2015 OSTERMONTAG Tatort Frohe Ostern, Falke aus Hamburg und Umgebung
  • 12.04.2015 Tatort Der Himmel ist ein Platz auf Erden aus Nürnberg (Franken)
  • 19.04.2015 Tatort Dicker als Wasser aus Köln
  • 26.04.2015 Tatort Niedere Instinkte aus Leipzig (Letzter Fall?)
  • 03.05.2015 Tatort Schwerelos aus Dortmund

8 Antworten auf „Tatort Das Muli aus Berlin“

  1. @Tatort Borowski

    *APPLAUS*
    So KANN Tatort sein,
    so DARF Tatort sein,
    so SOLL Tatort sein.

    Gute Geschichte, gute Umsetzung, GUTE Darsteller(innen), gutes Team.
    Hab zwar die ersten paar Minuten verpaßt – aber SO stell ich mir einen Tatort-Sonntag vor. Solide Leistung von allen vor und hinter der Kamera. *hach*

    *hihi* „Sie sind bist ein blödes Arschloch!“ – „Das ist mir bekannt“.
    Borowski ruhig und trocken wie immer. Kultfaktor : )
    Ganz unaufgeregt und (fast) ohne Experimente – das Team hat sich gefunden. Macht Spaß denen zuzusehen.

      1. Irgendwie schaffe ichs hier nie, die Kommentare richtig zu plazieren *g*

        Seh ich auch so.
        Nachwuchs scheints ja doch brauchbaren zu geben – @Berlin fand ich einfach den Jungen (Bruder vom Muli) extrem gut. Der zeigt hoffentlich noch mehr (aber nicht am gleichen Tatort ; ) ).

  2. Ah ja stimmt – da stand eh schon hier oder zumindest andernorts : ))
    Aber sowas strengt an – also wenn so ganz spezielle Gesichter zu oft (oder knapp) auftauchen.

  3. Ich muß sagen, der erste Eindruck mehr als inferior.
    Gleich innerhalb der ersten Minuten mal wieder Gewalt gegen Frauen. Ja vielleicht nächstes Mal noch besser zeigen, wie das Würgen etc geht.
    GEHTS NOCH?!??? Ich mein, jedeR, wie er/sie es haben will – aber was soll das – Achtung Wortspiel – für eine Einführung eines neuen Charakters sein ???

    Dann wieder der andre Kommissar – kriegt das Maul nicht auf. Was soll der Kack?
    Wir haben und hatten nun schon genug „gestörte Typen“, es wäre nicht nur an der Zeit, sondern eine Wohltat mal wieder ein „normales“ Team zu sehen.

    Allein dieser Nagellack *schauder* und sonst auch wenig im Griff. Wo gibts denn das, daß man das Zimmer eines 16j. net betreten darf??? Die stand ja nur drin, um zu sehen, ob er da ist. Unmöglich.
    Aber Madame Rave mit blauem Nagellack zischt abends ein Glas Rotwein… soso.
    Noch besser, ihr Stecher dann vor dem Haus – wo gibts denn das??? (Übrigens das erste Mal, (wenn überhaupt oder seit Jahren,) daß ich dieses Wort schreib.)

    Überhaupt – diese ganzen Leute, die sich alle so ähnlich sehen *g* ich mach ja nebenbei immer was, oder anders, ich schaue nebenbei und hör eher zu, ich kann die manchmal gar net auseinanderhalten.
    Ah und dieser „Berger“ – war der net letztens a schon mal ein Bösewicht? Irgendwie hab ich langsam das Gefühl, ich seh immer dieselben Leut…

    ABER – die 2 Teenies – großes Kino. Er vor allem, sie nicht ganz, aber dennoch besser, als so manche andre/n aus dem Büro.
    Die waren echt die + Überraschung des Abends!! Ich hab noch Hoffnung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.