Tatort Kaltes Herz aus Köln

tatort-logoSeufz, da freut man sich auf einen Kölner Tatort und wird dann so bitter enttäuscht. Ich hab auch mal nachgeschaut, das war original der 5. Tatort in Folge der GROTTENSCHLECHT war. Hilfe Hilfe Hilfe. Man konnte teilweise nicht mehr hinschaun. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.

Erst fing es gut an. Bis man nach ne ersten 2 Minuten merkte, dass die Trulla so mies spielt, das es weh tut. Und es wurde nicht besser. Einer schlimmer als der nächste. Wo haben die diese Laienschauspieltruppe zusammengetrommelt???

Hatte auch alles so einen 80er, 90er Anstrich. Ich meine: gelbe Telefonzellen?? Zu mehr hats wohl nicht gereicht?
Da hatte man wohl schon so viel für das Drehbuch und die Schauspieler und vor allem den süßen Hund ausgegeben… Haha..

Habe während des Tatort mindestens 5 sms mit Worten wie: Kotz. Fuck. Hilfe. Aua und mehr erhalten…
Das geht ja gar nicht mehr.. Ich überleg ernsthaft ob ich das nicht alles an den Nagel hänge.. Macht überhaupt keinen Sinn mehr zu gucken..

Und diese Schwachsinns-Idee, dass die Assistentin auch noch schwanger ist wo klar war dass am Ende rührselige Szenen kommen weil sie NAtürlich eine Fehlgeburt (ist ja auch schon über 30) erleidet.. Vorher noch schön alle Klischees ausgepackt die es zum Thema Schwangere so gibt… Achso und nebenher noch schön das Thema Jugendamt und Mädchen die sich ritzen verwurstet.. Nerv.

Dann noch tausend Zufälle und Handlungsstränge.. Ich sag nur Tattoo.. (?) Oh, das ist ja dieselbe Babynahrung, Oh, das Paßwort hab ich geknackt, Oh, das ist je dieselbe Mütze, Oh das ist ja das Parkhaus wo wir auch zufällig gerade langfahren und und und..

Dann noch den arme Lou Reed mit in den Dreck gezogen.. Oh Mann!

Egal jetzt, wer war der Mörder?
Der total super überzeugende Jugendamts-mitarbeiter…

Die nächsten schlechten Tatorte dann:

  • 28.03.2010 Tatort „Vergissmeinnicht“ aus Hamburg (Batu)
  • 04.04.2010 Tatort „Tango für Borowski“ aus Kiel
  • 11.04.2010 Polizeruf „Die Lücke, die der Teufel lässt“
  • 18.04.2010 Polizeiruf „Einer von uns“
  • 25.04.2010 Tatort „Blutgeld“ aus Stuttgart (Lannert & Bootz)

Viel Spaß und eine schöne Woche wünscht Frau Blogonese!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.