Tatort Melinda aus Saarbrücken – Schlimmster Tatort ever?

tatort-logoNach wohl einem der besten Tatort überhaupt nun wohl einer der schlechtesten..

Kasperle Theater triffts ganz gut.. Unfaßbar, wie schlecht dieser Tatort war. Allerdings waren sich da ausnahmsweise alle mal einig. Auch bei Twitter sah das so aus. Selbst wenn es jetzt klamaukig gemeint sein sollte (a la Münster) dann wars trotzdem schlecht. Denn echt komisch wars nun auch nicht. Höchstens unfreiwillig. Die einzig guten Schauspieler waren „die Araber“, die aber auch unfaßbar klischee-mäßig daher kamen.

Witzigerweise scheint Saarbrücken was das angeht, einfach prädestiniert zu sein. Der bisher schlechteste Tatort war wohl der legendäre Grubentatort Das schwarze Grab. Und das war ja auch aus Saarbrücken. Nun geht aber diese Auszeichnung würde ich sagen an Melinda. Zwischendurch dachte ich, ich hab versehentlich umgeschaltet und bin bei Heidi Kabel im Ohnsorg Theater gelandet.. Schmierenkomödie und so..

Wer war der Mörder? Ich glaub der Dolmetscher- Was man halt auch nach 2 Minuten wusste..

Und nächste Woche?

03.02.2013 Tatort Die schöne Mona ist tot aus Konsch!tanz mit Perlmann und Blum
10.02.2013 Tatort Schmutziger Donnerstag aus der Schweiz
17.02.2013 Tatort Zwischen den Fronten aus Wien

3 Antworten auf „Tatort Melinda aus Saarbrücken – Schlimmster Tatort ever?“

  1. „schöne Mona!

    Bin noch sehr unschlüssig. Muß noch wirken… aber kein Favorit.
    Solide. Aber nicht herausragend, und die waren auch schon besser/spannender.

  2. Hahahaha – ich dachte die ganze Zeit nur „Kindergartencop“.
    Als ich dann für mich beschlossen hab, daß das wohl eine Kommödie sein soll (also mehr Boerne & Thiel), gings wieder.
    Wobei mir der Anfang noch immer suspekt ist (habs auf Video) und ich nicht verstehe, warum einer in Short + Gummistiefel rumläuft. Aber das ist wohl dt. Humor und auch ok. Oder so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.