Tatort Nachtkrapp aus Konschtanz

Wer war der Mörder? Also: Holger Nussbaum wurde reingelegt und hat 15 Jahre unschuldig gesessen, Andreas Bogener (der mit der Asiatin aus dem Internet) war schlußendlich der Täter.

Ich fands nicht ganz so schlimm wie die Hochzeitsgesellschaft neulich aber insgesamt auch nicht wirklich so toll. Bin aber eh kein Fan dieses Teams.

Ansonsten – Tatort Vorschau Oktober 2012

  • tatort-logo14.10.2012 Tatort Borowski und der freie Fall aus Kiel
  • 21.10.2012 Tatort Tote Erde aus Stuttgart mit Lannert (alias “die Nase”) und Bootz
  • 28.10.2012 Tatort Ein neues Leben aus München mit Batic und Leitmayr

Frau Blogonese wünscht Euch eine wunderschöne Woche! (Habe demnächst wenig Zeit, sollte ich nicht mehr bloggen: Isch komme wieder!! ;-) )

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Tatort, Tatort Konstanz gepostet.

2 Kommentare zu Tatort Nachtkrapp aus Konschtanz

  1. sid sagt:

    Wo bleibt die aktuelle Nachlese ; )

    Bisserl schrullig, aber so mögen wir den ja auch – und mit ihr geht das auch ganz gut. Unterm Strich skuril aber solide. Sag ich mal so : )

  2. sid sagt:

    Ich mag das Team sonst gern, zumindest schalte ich bei denen nicht nicht ein, aber irgendwie… und die letzten 3 min sowieso verpaßt und alles zu….. und so ; )

    Aber es kommt ja wieder ein Sonntag. Und irgendwann mal auch Til? ; )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.