Tatort News – Da tut sich ein bißchen ZUviel

tatort-logoNachdem letzte Woche nochmal Lena Odenthal ermitteln durfte (dienstälteste Kommissarin seit 1985 – danach folgen die Münchner Kommissare 1991) ist mir mal aufgefallen was sich da alles so in letzter Zeit getan hat.

Neue Teams und neue Städte ohne Ende. Hier mal ein kleiner Überblick:

  1. Die neuen Assistentin Johanna Stern von letzter Woche im Tatort Ludwigshafen
  2. Zwar erstaunlicherweise schon seit 2012 am Start – aber noch gefühlt neu (4 Fälle bisher): Tatort aus Dortmund
  3. Neuer Tatort aus Nürnberg / Franken (mal ehrlich: Hat das sein müssen?)
  4. NOCH ein neues Tatort-Team aus Weimar mit Ulmen und Tschirner – Bisher nur ein Fall, der genial war – für mehr war wohl keine Zeit, aber wieso macht man es dann?
  5. Dazu noch die total bekloppten, neuen Tatorte aus Wiesbaden (Hessen) und
  6. Saarbrücken
  7. Und weil normal Hamburg ja nicht reicht- gleich noch einen Tatort Hamburg & Umgebung neu dazu geklöppelt
  8. Neues Team im Frankfurter Tatort nachdem Krol und Kunzendorf (die als Team genial waren- da gab es nur gute Tatorte!) schon nach ganz kurzer Zeit ausstiegen
  9. Neuer Tatort mit BLUTjungem Team aus Erfurt (bisher eine Folge) – Musste das denn neben den ansonsten ca. 15 alten-festen Teams echt auch noch sein?

Also manchmal ist doch weniger mehr oder?

Hätte man sich nicht auf einige wenige, neue Teams konzentrieren sollen? So macht das doch keinen Spaß mehr bei sovielen Teams, die alle nur 1 Tatort pro Jahr haben.

Nächste Tatorte:

  • 16.11.2014 Tatort Vielleicht aus Berlin – Letzter Fall von Ritter & Stark – Dann ermittelt bald Meret Becker

Apropos Meret Becker—> Erinnert sich noch einer (so wie ich) an Kleine Haie von 1992? Der Film, in dem Meret Becker und Jürgen Vogel entdeckt wurden und Armin Rohde eine sensationelle Rolle hatte. Ich warte nur drauf, dass die beiden auch noch beim Tatort Ermittler werden.

Wobei ich grad gegoogelt hab: Zumindest als Darsteller hat Armin Rohde bereits in drei Tatorten mitgespielt und die Dreharbeiten für einen 4. Tatort aus Köln mit Armin Rohde liefen bereits. Und Jürgen Vogel hat bereits in sagenhaften fünf Tatorten mitgespielt (zuletzt 2004 und 2005).

  • 23.11.2014 Tatort Eine Frage des Gewissens aus Stuttgart
  • 30.11.2014 Tatort Die Feigheit des Löwen aus Hamburg und Umgebung (Oldenburg)
  • 07.12.2014 Tatort Der sanfte Tod aus Hannover mit Maria Furtwängler und Heino Ferch
Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Tatort gepostet.

6 Kommentare zu Tatort News – Da tut sich ein bißchen ZUviel

  1. Sid sagt:

    21.12 Der Maulwurf (Team Erfurt, glaub ich)
    War nicht so einfach zu sehen, weil bei uns plötzlich Programmänderung und der Stream sich mal mit Rechtsverweisung geweigert hat. Dann irgendwie doch hinbekommen, aber bisserl (zu sehr) abgelenkt gewesen. Aber zumindest keine wüsten Ausfälle – im Schnitt tät ich sagen, für Teil 2 von TKKG (*g*) in Ordnung.
    Werd mir das aber event. nochmal die Tage etwas konzentrierter ansehen.

  2. Sid sagt:

    30.11 und 7.12 hab ich gesehen.
    Feigheit der Löwen, da waren paar Sachen – die fand ich merkwürdig.
    Also schon mal, gehen 2 Polizisten mal eben so zu einem verdächtigen Fahrzeug…
    Geht ein Ermittler zum Kofferraum und greif rein (der Biß war ja aufgelegt)…
    Alles bisserl eigenartig gestrickt.

    Sanfte Tod – hmmm.. was fürn Saustall auf der Wache dort.
    Und egal, wie kurz oder lang die Frau dabei ist – die ist doch kein kleines Kind, das sich in die Hosen scheißen muß *seufz*
    Leider halt auch paar SEHR merkwürdige Dinge dabei. Geht allein in einen Raum, weil ein Verdächtiger plötzlich auspacken will und weiß, daß da die Spritzanlage drin ist … *seufz*
    Ich finde es auch noch immer ganz arg schad um den Mitbewohner : (

    Insgesamt waren die Tatorte ok, aber viele Fragezeichen (weniger inhaltlich als viel mehr Drehbuch/Schauspiel) und teils doch unglaubwürdig.

  3. sid sagt:

    Jajajjaaaaa – am 2.1 muß ich arbeiten : (
    Aber das ist ja wenigstens (huch, hier schneits ja *gg*) Vorfreude somit auf den 1.1 : )

  4. Frau Blogonese sagt:

    Aha! Am 01.01.2015 (Donnerstag) kommt ein brandfrischer, neuer Tatort aus Weimar mit Ulmen und Tschirner. Tatort „Der Irre Iwan“

  5. sid sagt:

    Den Odenthal-Fall hab ich versäumt.
    Irgendwie war wohl etwas Spannenderes am Programm ODER (und/auch) dachte ich, es wäre schon wieder eine Wiederholung, wie davor so viele waren.

    ABER ich haben (ad 4.) „Die fette Hoppe“ wieder gesehen und DAS war nach wie vor sehr viel Spaß. Allerdings dachte ich mir auch, daß es seltsam ist, daß man die seitdem nimmer gesehen hat und warum dem so ist. Schlauer bin ich noch immer nicht geworden (außer, daß ich nu weiß, daß ich wirklich nicht Fall 2 veräumt hab *g*). Immerhin schon mal etwas.

    „Vielleicht“ habe ich ab der Hälfte gesehen. Könnte ich via Mediathek nochmal ganz sehen, aber mir war das so zu schräg, daß ich mir die Zeit spar. Irgendwie …. nun ja.

    Paar neue Folgen gibts noch bis Jahresende – lassen wir uns überraschen : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.