Tatort „Oben und Unten“ aus Berlin

tatort-logoDen letzten Tatort „Häuserkampf“ aus Hamburg mit dem neuen Kommissar…hab ich nicht gesehen. Mir ist dieses Undercover-Gedöns aber auch zu nervig glaub ich..

Den aus Berlin heute fand ich tatsächlich ganz gut. Waren zwar sehr ominöse Ortswechsel..

Museumsinseln, Potsdamerplatz, Alex, Ostkreuz und Brandenburgertor wechselten sich ab wie nichts Gutes. Liegt zwar alles überhaupt nicht nah beieinander aber so ist das in der Filmwelt..

Fand es recht spannend und hatte den jungen Typen auch irgendwie bis zuletzt nicht auf der Rechnung..

Am Besten war, dass Peter Fox gespielt wurde und die Szene als der kleine Kommiassar dem einen eine Euro in den Becher geworfen hat und das war aber einer der ganz normal seinen Kaffee trinken wollte.
Das war ja der Knüller..

Und die nächsten Wochen:

  • 26.04.2009 Tatort „Bittere Trauben“ aus Saarbrücken (lange nicht gehabt!!)
  • 03.05.2009 Tatort „Borowski und die heile Welt“ aus Kiel (auch ewig nicht..)
  • 10.05.2009 Tatort „Tödlicher Einsatz“ aus Ludwigshafen (mit Odenthal und Kopper)
  • 17.05.2009 Polizeiruf „Der Tod und das Mädchen“
Dieser Beitrag wurde in der Kategorie Tatort, Tatort Berlin gepostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.