Tatort „Vermisst“ aus Ludwigshafen

tatort-logoNachtrag zu letzten Sonntag:

Etwas kompliziert aber gar nicht schlecht!

Mir hat das Team mal wieder richtig gut gefallen. Dass dieser Tatort auch zu Ehren des 20jährigen Dienstjubiläums von Lena Odenthal gedreht wurde, habe ich allerdings erst hinterher erfahren..

Der heimliche Star war ohnehin der Hunde mit den Schlappohren (die Sofa-Rolle).. Der so schön nebenher schluffte in einer Szene..

Ich fand schön, dass die Einsamkeit der Komissarin rüberkam und es auch ein bißchen komisch sein durfte ab und zu (Odenthal zu Ritterling dem Mörder: „Wir passen einfach nicht zusammen…“)
Und dann natürlich dieser verzwickte Fall..

Wer war der Mörder?

Ritterling wurde wegen Mordes an seiner damaligen Frau verurteilt. Es kommt aber raus, dass das damals gar nicht seine Ehefrau war sondern das verschwundene Mädel. Im nachhinein bringt er dann, als er aus dem Knast draußen ist, seine Ehefrau nun wirklich um..

Und demnächst?

  • 18.10.2009 Tatort „Um jeden Preis“ aus München (Batic & Leitmayr)
  • 25.10.2009 Tatort „Tempelräuber“ aus Münster (Boerne & Thiel)
  • 01.11.2009 Tatort „Schweinegeld“ aus Berlin (Ritter & Stark)
  • 08.11.2009 Polizeiruf „Endspiel“ (Obermaier & Tauber)
  • 15.11.2009 Tatort „… es wird Trauer sein und Schmerz“ aus Hannover (Lindholm)

Viel Spaß, Eure Frau Blogonese!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.