Zusammenfassung und Vorschau Halbfinale

Ach Leute, was soll ich sagen,

viele der letzten Spiele waren „höhepunktarm“ (Zitat G. Netzer) aber am Ende gab es Elfmeterschießen oder überraschende Tore in der Verlängerung. Ich habe es genossen!!

Es gab so vieles was mir aufgefallen ist:

Sergio Ramos war mir bis dato unbekannt und hat zusammen mit Luca Toni dazu geführt dass ich alle 5 Minuten meine Meinung gewechselt habe für wen ich nun eigentlich bin.

Italien oder Spanien. Italien oder Spanien. Italien oder Spanien.

Letztendlich habe ich es dann aber Spanien sehr gegönnt. Und der Herr Toni hat (kann man da von einer ver-gomezisierung sprechen?) ja auch NICHTS ins Tor schießen können.

Und dann die Gegenüberstellung dieser zwei Trainer: Einmal dieser George Clooney- Verschnitt Donadoni und dann der, sagen wir ‚etwas ältere Herr‘ (Aragones). Was wenn so jemand mitten im Spiel einen Herzinfarkt kriegt?

Mit ein Höhepunkt auch als der Kommentator (ich glaube Bela Reti) während der recht torlosen Partie sagte: „Hier sehen Sie: der bisher beste Schütze!“

..und dann wurde 2 Minuten lang der dt. Schiedsrichter eingeblendet. Hach ja.

Beim Spiel Holland-Russland stand ich irgendwie neben mir. Die Computer-aktion, das viele Bier, ich habe alles nur wie im Traum wahrgenommen.

Ich erinnere mich aber (nicht sehr damenhaft! Und auch sonst gar nicht meine Art!) später des nachts „Holland ist raus!“ über die Starße gebrüllt zu haben..

Und Mittwoch. Na, das wird was.. ich gucke das Ganze wohl im tiefsten Neukölln.

Und ich habe doch so Angst vor Böllern.. Ob ich da heil heim komme?

Aber alles wird gut. Über meine Tipps mache ich mir eh keine Sorgen mehr.

Wie schon mal erwähnt: ich übernehme die Ergebnisse der vorherigen EM und fahre damit recht gut. Ich habe mehr Punkte gemacht als zuvor. Jedenfalls kommt man so auf den richtigen Gewinner.

EM 2004 (laut Wikipedia):

Portugal – England 8:7 n. E.
Frankreich – Griechenland 0:1
Schweden – Niederlande 4:5 n. E.
Tschechien – Dänemark 3:0

Meine Tipps daraufhin:

Portugal – Deutschland 7:8 (aus Aberglaube habe ich hier für Deutschland getippt obwohl es umgekehrt hätte sein müssen..), Gewinner richtig.

Kroatien – Türkei 0:1 (Gewinner richtig)

Niederlande – Russland 4:5 (Gewinner richtig)

Spanien – Italien 3:0 (Gewinner richtig)

Ging es Euch auch so, dass ihr bei der Begegnung einfach nur Hunger bekommen habt? Egal ob bei den Spaniern oder bei den Italienern: Jeder Name klingt wie eine Delikatesse!

Also jetzt die Ergebnisse der Halbfinals der letzten EM (laut Wikipedia):

Portugal – Niederlande 2:1
Griechenland – Tschechien 1:0

Finale:
Portugal – Griechenland 0:1

Was bedeutet:

Deutschland – Türkei 2:1

Russland – Spanien 1:0 (das erwäge ich noch umzudrehen…)

Finale:
? – ? 0:1

Torschützenkönig wurde ein Tscheche, demzufolge müsste Spanien ebendiesen dieses Jahr stellen. Das sieht ja auch ganz gut aus.

Nichts für ungut und jut Nacht, Herzlichst ihre Frau Blogonese

Dieser Beitrag wurde in der Kategorie EMs und WMs - Fußball Gedönse gepostet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.